Jahrgang 2002

Weißenfelser Heimatbote – Artikelliste

Heft 1

Heft 1 (40)

Heft 1 (40)

  • Grußwort des Oberbürgermeisters zum zehnjährigen Bestehen des “Weißenfelser Heimatboten” [von Manfred Rauner]
  • Denkmäler in Not (Saaletal bei Naumburg) [von Gerhard Bach]
  • Eine Frühjahrswanderung [von Siegfried Thielitz]
  • Die Grude (Ofen) [von Klaus Wolter]
  • Mein erstes Motorrad [von Kurt Hoffmann]
  • Das einstige “Haus der Werktätigen” zu Weißenfels [von Uwe Freudenberg]
  • Der “Schusterjunge” – ein nicht allbekanntes Heimatblatt (Über das Mitteilungsblatt für Weißenfelser in der Bundesrepublik und Westberlin) [von Wilfried Schreier]
  • Ulmen oder Rüstern [von Dr. Hans Köhler]
  • Schwedischer Kronprinz mit General Mannerheim in Weißenfels – Erinnerungen an den 6. November 1932 [von Dr. Horst Link, Wien]
  • General von Yorck war 1813 in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Die Entstehung des Ölgemäldes: “Trauerzug mit dem Leichnam Gustav Adolfs verlässt die Stadt Weißenfels” (10. November 1632)
  • Der Helle Schnegel – eine wenig bekannte Nacktschnecke – Aufruf zur Beobachtung und Sammlung
  • Der Weißenfelser Orgelbaumeister Friedrich Ladegast und die Kirchenorgel in Prittitz [von Wolfgang Staudte]
  • Gottfried Reiche – Ein Weißenfelser Komponist und Meister auf der Trompete [von Heinz Bretschneider]

Heft 2

Heft 2 (41)

Heft 2 (41)

  • Die alte Hoffischerei an der Promenade – eines der wenigen noch erhaltenen Barockgebäude unserer Stadt (historische Daten)
  • Ihr Arbeitsplatz war die Saale – Die Fischer, Flößer und Wassermüller [von Gerhard Bach]
  • Die Gaststätte “Am Saalestrand” [von Klaus Wolter]
  • Die Pestalozzischule nach 1945 – Die Hilfsschule in der deutschen Einheitsschule, Teil 1 [von Gerhard Hage]
  • Moritz Hill – ein Meister auf der Violine und Taubstummenmethodiker von Weltruf [von Heinz Bretschneider]
  • Ein Weißenfelser konstruiert das erste Großflugzeug Deutschlands – Karl Oscar Ursinus [von Bernd Gaudig]
  • Das “Gasthaus Lorbeer” in langendorf – Ein Familienbetrieb seit über einem Jahrhundert [von Uwe Freudenberg]
  • Der Kurfürstliche Sächsische Steuerrat Gottfried Pfitzner aus Markwerben [von Mike Sachse]
  • Vor 65 Jahren wurde ich Mittelschüler an der Mittelschule in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Die Entstehung des Ölgemäldes “Kriegsrat” – Die Beratung unter Wallenstein in der “Sackpfeife” am 2. November 1632
  • Du guckst ja wie die Gans wenn’s donnert – Geschichte einmal anders erzählt [von Friedrich Lippold]
  • Der Bierschnegel [von Dr. Hartmut Baade]
  • Blasenbaum, Blasenesche oder Rispenblütige Koelreuterie [von Dr. Hans Köhler]
  • Eine Wanderung im Unstruttal [von Rosemarie Meinhardt]
  • Wetterbeobachtungen

Heft 3

Heft 3 (42)

Heft 3 (42)

  • Wo heute eine moderne Sporthalle steht … [von Gerhard Bach]
  • Der Luisenstein in den Bad-Anlagen [von Heinz Bretschneider]
  • Johann Schieferdecker – Dichter von geistlichen Kantaten [von Heinz Bretschneider]
  • Meine Erlebnisse in russischer Kriegsgefangenschaft [von Dr. Karl Munkelt]
  • Ein Augenzeuge Berichtet [von H.-G. Gespers]
  • Die große Pulverexplosion von Naumburg 1714 [von Gerhard Bach]
  • Weissenfels – Fusine in Valromana [von Raimondo Domenig]
  • Auguste von der Decken – Autorin des Weißenfels-Romans “Souverän” [von Elke Schubert]
  • Die Kreisstadt Weißenfels – vorgestellt im “Eulenspiegel” und in der “Armee-Rundschau” [von Uwe Freudenberg]
  • Hamster – einst Landplage, heute geschützt [von Fred Knauth]
  • Alt-Weißenfels vor 150 Jahren [aus dem “Weißenfelser Tageblatt” 1932]
  • Der Abendländische oder Nordamerikanische Zürgelbaum [von Dr. Hans Köhler]
  • Gemäldeausstellungen erlangten Traditionsstatus – Zur multifunktionellen Nutzung der Klosterkirche Langendorf [von Wilfried Schreier]
  • Ein Fürstentag in Zeitz – Einer handschriftlichen Aufzeichnung in einer Privatbibliothek nacherzählt [von Siegfried Thielitz]

Heft 4

Heft 4 (43)

Heft 4 (43)

  • Der Architekt Franz Bach – Ein Langendorfer wurde in Hamburg berühmt [von Gerhard Bach]
  • Platanen [von Dr. Hans Köhler]
  • Ein 150 Jahre alter Grabstein und die 12er Husaren in Weißenfels [von Heinz Bretschneider]
  • Vergangenheit meiner Kinderjahre [von Alfred Oelke]
  • Das Weihnachtsfest im Kreise Weißenfels anno 1912 – In neunzig Jahre alten “Weißenfelser Tageblättern” gefunden [von Uwe Freudenberg]
  • 10. November 1938 in Hohenmölsen [von Günter Freyer]
  • Andere Zeiten – andere Sitten (Herrn Mentzels, Churfürstlichen Jägers von Markranstädt, Bräutigams-Zeugnis anno 1771) [von Friedrich Lippold]
  • Gedankensprünge [von Klaus-Peter Lehmann]
  • Die ehemalige Weißenfelser Kreisbildstelle [von Siegfried Thielitz]
  • Das Gefallenen-Denkmal der 66er im Stadtpark [von Heinz Bretschneider]
  • Schuhmacher prägten das Bild der Stadt mit [von Ober-Ing. Wilfried Schreier]
  • Weißenfelser Goldschmiedemarken [von Goldschmiedemeister Jens Fischer]
  • Weihnachten vor 71 Jahren [von Erdmuthe Müller-Taube]

zum Jahrgang 2001

zum Jahrgang 2003

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s