Kameratest in der Kirche

Seit ein paar Tagen habe ich eine neue, kleine, spiegellose, sogenannte Systemkamera von FUJIFILM. Da kam mir die Einladung zum geführten Foto-Shooting in der Hohenmölsener St. Petri Kirche richtig gelegen. Denn Kirchen sind immer eine Herausforderung.

So habe ich mich gleich mit Stativ bewaffnet und gar nicht erst „normal“ fotografiert: Belichtungsreihen mussten es sein, mit anschließender HDR-Fusionierung. Und siehe da, am Altar leuchtet das Gold und es werden im Bild Dinge sichtbar, die man so wohl nur mit massiver zusätzlicher Beleuchtung gesehen hätte. Auch mit der Abbildungsschärfe bin ich sehr zufrieden. Die Kamera hat den Test bestanden.

Und welches Bild schicke ich nun zum Fotowettbewerb für den Kalender?:
http://noezz.de/wp/index.php/fotowettbewerb/

Nachtrag vom 8.12.2016:
Mein Bild „St. Petri – 7“ wird in dem Kalender gedruckt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s