Gleina & Baumersroda

Das hatte ich echt nicht gewusst (und auch nicht geahnt): Gleina ist die größte Weinbaugemeinde an Saale und Unstrut. Hier gibt es 12 Winzer, die sich um 20 Rebsorten kümmern. So steht es jedenfalls auf dem Werbeplakat „1000 Jahre Weinbau – Willkommen im Weindorf Gleina!“ (zweites Bild der Galerie)

Für mich war Gleina bis jetzt nur ein Durchfahrtort in Richtung Querfurt. Aufgefallen ist mir dabei nicht der angepriesene Weinanbau (die Weinberge sind nicht im Ort), sondern nur der dicke Wasserturm, der direkt an der B180 steht. Seine Bauart kenne ich eigentlich nur von alten Bahnhöfen, wo dicke Dampfloks eben auch dicke Wassertürme brauchten. Doch eine Eisenbahn gab es hier nie – egal, der Wasserturm ist eine Marke! Und er war mein erstes Foto-Objekt.

Es folgten die obligate Dorfkirche, die 2007 saniert wurde. Das Schloss, das wieder in Nutzung steht und stückchenweise saniert wird. Der offene Schlossgarten mit Teich. Der zweite Wasserturm, der aussieht wie ein Burgturm aus dem Mittelalter. Und noch dies und das … insgesamt viel mehr als erwartet.

Danach sind wir noch in den Nachbarort Baumersroda gefahren, weil wir einen Tipp zu einem dort gut geführten Landgasthof bekommen hatten. Seltsamerweise sind wir dann aber am Gasthof einfach vorbeigelaufen. Wir hatten noch keinen entsprechenden Bedarf und waren viel neugieriger auf Kirche, Gutshaus (Schloss) und – es ist kaum zu glauben: den Wasserturm im Stil eines Burgturmes. (Das muss vor 100 Jahren eine richtige Mode gewesen sein. Gleich um die Ecke, in Zscheiplitz, steht auch noch so ein Türmchen.)

Merke: Auch in der Provinz von der Provinz gibt es etwas zu entdecken!

Linktipps:

http://www.verbgem-unstruttal.de/de/allgemeines-gleina.html

http://www.baumersroda.de/chronik.html

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s