Zeddenbacher Mühle

Die Zeddenbacher Mühle besteht aus einem nicht zu übersehenden Gebäudekomplex an der Unstrut vor den Toren Freyburgs. Gestern war ich (innerhalb von ein paar Wochen wiederholt) dort vor Ort und fotografierte diesmal auch die weniger zeigenswerten Seiten. Bis jetzt hatte ich mir dies immer verkniffen, weil eine Veröffentlichung solcher Art Bilder nur als positiv empfunden wird, wenn man sie als „so sah es einmal aus“ zeigen kann.

Es sieht aber jetzt dort so aus – und ich zeige diese Fotos, weil das Morbide auch seinen Reiz hat. Aber ich zeige sie vor allem, weil noch Leben in der Mühle ist. Weil Einheimische mit bewunderswertem Mut weitermachen und mit ihrer Hände Arbeit am historischen Standort ihr Auskommen finden.

Anmerkung: Der fotografische Schwerpunkt liegt beim partiellen Verfall der Anlage. Ein Schild weist vor Ort darauf hin, dass die verfallenden Gebäude nicht zur Mühle gehören. Das Mühlengebäude mit Laden und angeschlossenem Restaurant sieht nicht so aus! Beachte auch das Video weiter unten!!

Das Video zum Thema von BLKregionalTV:

http://www.muehle-zeddenbach.de/

Ein Gedanke zu “Zeddenbacher Mühle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s