Sommertheater mit ohne Löwe

Das Theater Naumburg lud am gestrigen Samstag zur letzten Vorstellung von „DAME UND SPRINGER – ein Saale-Unstrut-Krimi“ an das Bad Kösener „Löwendenkmal“. Bei hochsommerlichen Temperaturen und guter Publikumsresonanz gelang ein echtes Sommertheater: launig-lustig und albern-frech vergingen die 90 Minuten gefühlt viel schneller – trotz schwerem, hochmittelalterlichem Welterbe-Bezug.

O-Ton aus der Vorankündigung:

Freilicht-Theater-Spektakel über die Dreiecksgeschichte zwischen Friedrich von Goseck, der schönen Adelheid und Ludwig dem Springer: Am Anfang stand ein Mord, am Ende der Bau der Neuenburg. Ein Ermittlerteam versucht, am Originalschauplatz Licht in diese wahre Geschichte zu bringen.

Organisatorisch betraten die Veranstalter am Löwendenkmal (was nicht der o.g. Originalschauplatz ist) Neuland – und ich habe hier eine kleine Mäkelliste:

  • Leider funktionierte der Shuttle-Service ab Parkplatz Saaleck nicht ganz wie angekündigt. Zum Glück sprang der große PVG-Bus aus Naumburg ein und nahm die Parkplatz-Wartenden mit (wenn auch zu 50% erhöhtem Tarif).
  • In Sachen kulinarischer Versorgung wurde ebenfalls nicht ganz das Angekündigte geboten … aber OK, es gab Wein und kühles Wasser.
  • An der Bühne störte mich der olfaktorische Charme eines Busbahnhofes, der durch das notwendige Stromaggregat des THW verursacht wurde. (Was wohl auch der stehenden Luft geschuldet war. Im Schlusswort des Bad Kösener Bürgermeisters wurde die Stromversorgung als eines der schwierigsten Probleme benannt.)
  • Dass man vom Löwendenkmal eigentlich nichts richtig sah, enttäuschte mich. Auch dies, so versprach der Bürgermeister, wird beim nächsten Mal besser funktionieren.

Trotz all dieser Mäkeleien meinerseits denke ich, dass dieser Freilichtbühnenplatz Zukunft hat.
Mehr davon, wir kommen gern wieder!

Nach der Vorstellung gingen wir noch bis zur Rudelsburg. Erstaunlich wie viel Hitze der Muschelkalk abstrahlte. Von Abkühlung konnte auch nach Sonnenuntergang überhaupt keine Rede sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s