Das Ende dreier Häuser

Städte bestehen aus Häusern, Straßen, Plätzen … und nicht zuletzt aus ihren Bewohnern. Die Städte im Nordosten Deutschlands (man beachte, dass große Teile Bayerns streng geografisch betrachtet zu Ostdeutschland gehören) bekommen die Schere zwischen schwindender Bewohner- und gleichbleibender Häuserzahl nur schwer in den Griff. Wobei auch klar ist, dass die äußerst komplexe Sachlage eigentlich nicht so simpel zu benennen ist …

Wie die genaue Sachlage bei dem hier gezeigten Beispiel aus der Naumburger Straße in Weißenfels ist, weiß ich nicht. Ich habe lediglich mein Büro zwei Straßen weiter und kann deshalb öfters mal schnell zwischendurch mit der Kamera neugierig nachsehen. Im Juli 2013 war mir die Situation erstmalig ein Bild wert (siehe erstes Bild in der Galerie hier, auch unter Panoramio: http://www.panoramio.com/photo/93551813, oder im allerersten Blogeintrag von SCHAUFOTO.com:  https://schaufoto.com/2013/09/18/morbide/). Seitdem hat sich die Situation weiter verschlechtert, sie ist sogar gefährlich geworden.

Also kommt der Knabber-Bagger. (Die Abriss-Birne ist out!) Und die Stadt bekommt eine neue Durchsicht. Was danach kommt, werden wir sehen – auch hier in diesem Foto-Blog.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s