Palatin & drumherum

Rom ist eine Weltstadt, die für Fußgänger gut geeignet ist (auch wenn manche über rabiate Fahrzeugführer lästern – die haben wir nicht erlebt). Freilich sollte man sich nicht vornehmen, die ganze Stadt durchlaufen zu wollen, das wäre dann schon sehr heftig. Aber zum Thema „Römisches Rom“ kann man sich die bekanntesten Sehenswürdigkeiten  an einem einzigen Tag erlaufen.

Die Galerie zeigt die Bilder entlang der Punktlinie in der Reihenfolge ab Trajanssäule.

Die Galerie zeigt die Bilder entlang der Punktlinie in der Reihenfolge ab Trajanssäule.

Obwohl mit ein wenig Skepsis begonnen, wurde die Tour sehr beeindruckend. Die vielen alten Steine sind keinesfalls langweilig! Ein wenig geholfen hat dabei das aufwändig gestaltete Buch „Rom in Rekonstruktionen“.
Selbst Fremdenführer sahen wir mit diesen Buch arbeiten.

http://www.amazon.de/Rom-Rekonstruktionen-inklusive-Giuliana-Coletta/dp/8895512022

… und dann war auch das Wetter bestens, es war Anfang Dezember!
(In voller Sommerhitze ist diese Tour vielleicht schon zu viel.)

Übrigens, ein paar weitere Infos gibt es nur in der Großansicht der Bilder – also anklicken!

2 Gedanken zu “Palatin & drumherum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s